Logo new

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


Stand: 25. Mai 2018


Betreiber der Webseite http://www.narkovet.de ("Webseite") und Vertragspartner der Nutzer dieser und aller auf ihr angebotenen Dienstleistungen ist die deutsche Betriebsstätte der NARKOVET CONSULTING®, LLC. (im weiteren als NARKOVET CONSULTING® bezeichnet). Für die Nutzung der Webseite und für alle auf der Webseite angebotenen Dienstleistungen der deutschen Betriebsstätte gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), sofern nicht zusätzliche Bedingungen für die Erbringung spezieller Dienstleistungen schriftlich vereinbart worden sind und diese AGB ergänzen.

Präambel

NARKOVET CONSULTING® betreibt die Internetplattform, um interessierten einzelnen Personen oder Gruppen (u.a. Tierärzten(innen) und ihren technischen Mitarbeitern(innen), Wissenschaftlern(innen) und anderen Angehörigen von Forschungseinrichtungen und industriellen Unternehmungen, Tierbesitzern/-tierhaltern, anderen tiermedizinische Fachberatung Suchenden) einen schnellen Zugang zur professionellen Beratung durch und Informationsaustausch mit veterinärmedizinischen Spezialisten auf dem Gebiet der Veterinäranästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie zu verschaffen. Alle Informationen und Dienstleistungen, die NARKOVET CONSULTING® über diese Plattform für die verschiedenen Interessengruppen anbietet, dienen letztlich dem Ziel einer Optimierung der Anästhesie- und Schmerzversorgung vonTieren durch Vermittlung von Expertise auf dem Gebiet der veterinärmedizinischen Anästhesiologie, Analgesie und perioperativen Intensivmedizin. Dies gilt unabhängig davon, für welche der folgenden Dienstleistungen der Nutzer sich primär interessiert:

Als Nutzer dieser Webseite sind Sie aufgefordert die nachfolgenden AGB zur Kenntnis zu nehmen. Sie regeln das Vertragsverhältnis zwischen NARKOVET CONSULTING® und Ihnen in Bezug auf die auf dieser Webseite angebotenen Informationen und Dienstleistungen. Wenn Sie diese AGBs und zukünftige Revisionen nicht anerkennen möchten, nehmen Sie bitte von der Nutzung dieser Webseite und aller auf ihr angebotenen Informationen und Dienstleistungen Abstand.

Durch Nutzung der Webseite und aller auf ihr angebotenen Serviceleistungen geben sie zum Ausdruck, dass Sie nachfolgende AGB anerkannt haben. Bitte nehmen Sie auch zur Kenntnis, dass NARKOVET CONSULTING® diese Webseite in der jetzigen Form anbietet ohne Garantien betreff Inhalt und Vollständigkeit/Korrektheit der dargestellten Informationen abzugeben.

Über diese Webseite

Alle Leistungen, die auf dieser Webseite angeboten werden, werden in diesen AGBs gemeinhin als “Dienstleistungen” angesprochen. Die Webseite ist allen Nutzern ohne sich zunächst registrieren zu müssen frei zugänglich. Sollten Nutzer aber an einer der angebotenen Dienstleistungen interessiert sein oder uns Nachrichten über das “Internet-Anfrage und Beratungs“-Portal übermitteln wollen, so bitten wir Nutzer nebst ihrer Anfrage auch Angaben zur Person zu machen, um ihnen ein entsprechendes Angebot unterbreiten zu können. Alle Angaben werden, wie weiter unten unter Datenschutzhinweis dargestellt, vertraulich behandelt.

Jeglicher Inhalt der Webseite, ob in Text-, Graphik-, Illustration-, Tabellen- oder Bildformat oder als Information, Vorschlag, Richtlinie, Empfehlung oder in anderer Weise dargeboten (kollektiv in diesen AGB als "Information" bezeichnet), wie auch Informationen, die Nutzern als Antwort auf Internet-Anfragen und im Rahmen von Beratungen übermittelt werden, werden von Experten auf dem Gebiet der Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie und anderen veterinärmedizinischen Spezialgebieten zusammengestellt.

Tiermediziner und ihr Fachpersonal in tierärztlichen Einrichtungen, die diese Webseite und/oder die darin angebotenen Serviceleistungen nutzen möchten, nehmen zur Kenntnis, dass die von NARKOVET CONSULTING® angebotene Information und Beratung nicht ihr primäres Vertragsverhältnis mit einem Tierbesitzer/-halter berührt und sie sich somit auch nicht den mit einem Tierbesitzer/-halter eingegangenen Verpflichtungen entziehen können. Auch stellt die von NARKOVET CONSULTING® angebotene Information weder eine bindende tierärztliche Meinung, noch eine bindende tierärztliche Anweisung, Diagnose oder Behandlung eines(r) Tieres/Tiergruppe dar. Vielmehr sollen die angebotene Information und Beratung den mit der veterinärmedizinischen Versorgung primär befaßten Tierärzten und ihrem Fachpersonal bei der Optimierung der tiermedizinischen Behandlung eines Tieres oder einer Tiergruppe weiterhelfen. Ausgenommen hiervon ist nur die anästhesiologische Versorgung von Tieren vor Ort durch FTÄ-AIS, FTÄ-A oder Diplomates des ACVAA bzw. ECVAA.

Angehörige der Industrie und von Forschungseinrichtungen nehmen zur Kenntnis, dass die von NARKOVET CONSULTING® angebotene Information und Beratung Entscheidungen des Forschungs- oder Projektleiters betreff eines spezifischen Forschungsvorhabens nicht ersetzen kann. Auch stellt die von NARKOVET CONSULTING® angebotene Information weder eine bindende tierärztliche Meinung noch eine bindende tierärztliche Anweisung, Diagnose oder Behandlung eines(r) Tieres/Tiergruppe dar. Vielmehr sollen die angebotene Information und Beratung Forschungs- oder Projektleitern in ihren Entscheidungsprozessen unterstützen.

Tierbesitzer/-halter und andere allgemeine Nutzer der Webseite nehmen zur Kenntnis, dass die von NARKOVET CONSULTING® angebotene Information und Beratung weder im Sinne einer tierärztlichen Behandlung Ihres(r) Tierpatienten/ Tiergruppen zu werten sind, noch das Verhältnis zu dem primär für die Behandlung des Tieres/Tiergruppe verantwortlichen Tierarzt/Tierärztin berührt oder gar dieses ersetzt. Auch stellt die von NARKOVET CONSULTING® angebotene Information weder eine bindende tierärztliche Meinung, noch eine bindende tierärztliche Anweisung, Diagnose oder Behandlung eines(r) Tieres/Tiergruppe dar.Vielmehr sollen die angebotene Information und Beratung Tierbesitzern/-haltern und anderen allgemeinen Nutzern bei Entscheidungsprozessen betreff der veterinärmedizinischen Versorgung von Tieren dienlich sein. Tierbesitzer/-halter nehmen zur Kenntnis, dass ihr Tierarzt/ihre Tierärztin allein für Krankheitsdiagnostik und Behandlung ihres(r) Tiere(s) verantwortlich ist und die Beurteilung eines jeden Berichts der NARKOVET CONSULTING® in Antwort auf eine Internetanfrage in den Händen ihres Tierarztes/ ihrer Tierärztin liegt. Tierbesitzer/-halter sind aufgefordert, die von NARKOVET CONSULTING® erhaltenen Informationen mit ihrem Tierarzt/ ihrer Tierärztin zubesprechen.

Nutzungsberechtigung

Potenzielle Nutzer der Webseite müssen über 18 Jahre oder die in ihrer Jurisdiktion geltende Volljährigkeit erworben haben, um die auf der Webseite angebotenen Dienstleistungen in Auftrag geben zu können. Die Webseite wird in der Bundesrepublik Deutschland verwaltet und ist primär für deutsche Nutzer bestimmt. Verwendung der auf der deutschen Webseite und anderweitig von NARKOVET CONSULTING® angebotenen Information außerhalb Deutschlands geschieht auf eigene Initiative und eigenes Risiko des Nutzers. Dabei ist der Nutzer insbesondere für die Einhaltung aller geltenden lokalen gesetzlichen Regeln im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite und der darin angebotenen Leistungen/Informationen selbst verantwortlich.

Datenschutzerklärung

ALLGEMEINE HINWEISE

NARKOVET CONSULTING®, LLC. nimmt Datenschutz sehr ernst und ist gesetzlich und vertraglich zur Einhaltung des Datengeheimnisses und damit zur Verschwiegenheit verpflichtet. Eine Weitergabe mandantenbezogener Daten und/oder Informationen zu Tierpatienten oder Forschungsprojekten oder ähnlich sensible Informationen findet nicht statt, soweit nicht zur Erfüllung einer Ausbildung oder eines angeforderten Dienstleistungsauftrages notwendig und abgestimmt. NARKOVET CONSULTING®, LLC. garantiert seinen Kunden absolute Vertraulichkeit.

Darüber hinaus verpflichtet sich NARKOVET CONSULTING®, LLC. keine der übermittelten veterinärmedizinischen oder anderen Angaben auf von außen zugänglichen, zentralen Rechnersystemen zu speichern. Allerdings behält sich NARKOVET CONSULTING®, LLC das Recht vor, von Nutzern erhaltene Informationen unter den Partnern und Mitarbeitern weiterzugeben oder an Vertrags- und Geschäftspartner weiterzureichen, so dies im Rahmen der Erfüllung der angeforderten Dienstleistung als erforderlich erscheint. Eine darüber hinaus gehende Weitergabe an Informationen an Dritte ist nicht vorgesehen, es sei denn sie wird ausdrücklich vom Nutzer schriftlich autorisiert.

Tierärzte, ihre Mitarbeiter und ihre Vertreter sollten sich ihrer Verpflichtung zur Verschwiegenheit betreff Tierpatienten- und Tierbesitzer-relevanter Daten bewußt sein, wenn sie mit NARKOVET CONSULTING®, LLC. über das Internetportal, per E-Mail oder auf andere Weise kommunizieren und Anfragen zur Beratung einreichen. Sie sind daher gut beraten, betroffene Tierbesitzer um Einwilligung zur Konsultation und Weitergabe von Tierpatientendaten an uns zu bitten.

Jede Information, die Nutzer online über z.B. das Internetportal der Webseite weiterreichen, trägt das Risiko an die Öffentlichkeit zu gelangen. Daher sollten Nutzer vor der Preisgabe von persönlichen und anderen sensiblen Informationen vorsichtig abwägen, welche Informationen sie mitteilen. NARKOVET CONSULTING®, LLC. ist nicht in der Lage zu beurteilen oder zu kontrollieren, wer sonst noch Einblick in die übermittelten Nachrichten nehmen kann.

SPEZIELLE HINWEISE

Wir erheben und nutzen Daten streng nach den Vorgaben der Datenschutz Grundverordnung und des neuen deutschen Bundesdatenschutzgesetzes. Wir fühlen uns der Vertraulichkeit aller personenbezogenen Daten verpflichtet und arbeiten deshalb innerhalb der gesetzlichen Grenzen. Die Erhebung ihrer personen- und geschäftsbezogenen Daten erfolgt nur in dem erforderlichen Umfang. Ihre Daten werden nur auf ihren besonderen Wunsch hin oder wo dies in Erfüllung der von Ihnen angeforderten Ausbildungs-, Konsultations- oder sonstigen Dienstleistungen notwendig ist, an Dritte weitergeleitet. Darüber hinaus erfolgt eine Weiterleitung an Dritte nur, sofern gesetzliche Erfordernisse dafür bestehen. Wenn die Erteilung von Ausbildungszertifikaten an Sie eine Veröffentlichung personenbezogener Daten auf öffentlich zugänglichen Webseiten erforderlich macht, werden Sie um schriftliche Einwilligung gebeten.

Es werden nur solche personen- und /oder und geschäftsbezogenen Daten erhoben, die aus unserer Sicht zur Auftragsabwicklung oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind, zur Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen, den Betrieb der Website sicherstellen sollen, für uns von berechtigtem Interesse sind, oder zu denen Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung erteilt haben. Die gesetzliche Grundlagen ergeben sich aus Art. 6 Abs. 1 a), b), f) DSGVO.

Sofern Sie Ihre Einwilligung dazu erteilen, erheben wir Daten in dem von Ihnen freigegebenen Umfang. Nehmen Sie über angebotene Kontaktmöglichkeiten, so etwa über unser Internetprotal oder per e-mail, per Schriftverkehr, oder in anderer Form Verbindung zu uns auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf dies zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann.

Hinterlassen Sie auf unserer Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies dient der Sicherheit: Verstößt Ihr Text gegen das geltende Recht, ist es erforderlich Ihre Identität nachzuverfolgen.

Die Nutzung unserer Website ist normalerweise ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit solche personenbezogenen Daten auf unserer Website erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese von uns erhobenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir möchten an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet, beispielsweise per E-Mail oder Internetportal, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor den Zugriff durch Dritte kann nicht gewährleistet werden.

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zwecks bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Begriffserklärungen

Website umfasst sämtliche von uns unter der Domain www.narkovet.de zur Verfügung gestellten einzelnen Webseiten. Bei der DSGVO handelt es sich um die Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und Rates vom 27.04.2016 zum Schtz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

Personenbezogene Daten sind nach Art. 4 Ziffer 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck des physischen, physiologischen genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung im Sinne des Art. 4 Ziffer 2 DSGVO ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Profiling ist nach Art. 4 Ziffer 4 DSGVO ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Allgemeine Daten

Unsere Website erfasst mit jedem Aufruf durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese Informationen und Daten werden in Log-Files des Servers gespeichert. Unter anderem kann es sich dabei um folgende Informationen handeln:

Wir ziehen aus diesen Daten keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die Informationen dienen lediglich dem Betrieb der Website, deren fortlaufender Funktionstüchtigkeit und deren Optimierung. Im Falle von rechtswidrigen Handlungen können diese Informationen den Ermittlungsbehörden zur Verfügung gestellt werden. Nicht zuletzt können wir durch diese Informationen den Datenschutz fortwährend sicherstellen und erhöhen.

Grundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Verarbeitung dient hier unserem berechtigten Interesse zum einwandfreien Betrieb unserer Website.

Cookies

Unsere Website mag teilweise Cookies verwenden. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner kein Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher effektiver und sicherer zu machen. Manche Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des jeweiligen Cookies. Die Kennung besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden könnten, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Der jeweilige Browser kann so über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Fashion Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht, andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis sie diese löschen. Die Cookies ermöglichen es uns Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Selbstverständlich können Sie unsere Website auch nutzen, ohne dass Cookies verwendet werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über die Installation von Cookies informiert werden und solche nur im Einzelfall erlauben. Sie können darüber hinaus die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Darüber hinaus ist es möglich beim Schließen des Browsers das automatische Löschen der Cookies auszuwählen.

Die hierfür notwendigen Einstellungen in dem von Ihnen verwendeten Internet Browser entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion ihres jeweiligen Browsers oder der Dokumentation zu dem von Ihnen verwendeten Browser.

Wir weisen darauf hin, dass sich das Ablehnen oder Anzeigen von Cookies auf die Funktionalität unserer Website auswirken kann.

Die Rechtsgrundlage zur Verwendung von Cookies ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir haben eine berechtigtes Interesse an der Verwendung von Cookies, um eine technisch fehlerfreie und optimierte Website zur Verfügung zu stellen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Bei den Daten handelt es sich unter anderem um den Namen, Vornamen und die Email Adresse sowie das Land, aus dem Sie uns schreiben. Daneben Optional können Sie noch weitere Angaben machen, beispielsweise über Ihre Telefonnummer. Diese Angaben benötigen wir um Ihnen noch gezielter Informationen zu Ihrer Anfrage zur Verfügung zu stellen. Die Grundlage zur Verarbeitung dieser Daten ergibt sich aus Art 6 Ab.s 1 b) DSGVO. Diese Daten geben wir nicht ohne ihre Einwilligung weiter. Durch die Registrierung werden ferner die vom Internet-Service-Provider der betroffenen Personen vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Nach Erledigung Ihrer Anfrage löschen wir Ihre Daten, sofern Sie keine Einwilligung zur weiteren Nutzung erteilt haben oder handels- oder steuerrechtliche Gesetze entgegenstehen.

Informationsübermittlung in E-mail- und anderer Form

Sie haben die Möglichkeit sich für den Erhalt von E-mail-Nachrichten und Informationsschreiben zu entscheiden. Mit diesen Nachrichten werden Ihnen Informationen zu neuen oder erweiterten Fort- und Weiterbildungskursen, Konsultations- und Dienstleistungen, sowie anderen, für Sie möglicherweise interessanten, Neuentwicklungen übermittelt. Sie können derartige Anschreiben jederzeit per E-mail-Nachricht an uns abbestellen. Die Rechtsgrundlage zur Verwendung der personenbezogenen Daten ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Abmeldung vom derartigen Nachrichten ist jederzeit möglich. Mit Ihrer Abmeldung werden Ihre Daten im Zusammenhang mit den Nachrichtenübermittlungen unmittelbar gelöscht.

Links zu Externen Dienstleistern und Webseiten

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte, Verfügbarkeit und den Datenschutz externer Links. Für den Inhalt und Datenschutz der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Nehmen Sie daher bitte die Datenschutzerklärungen der Betreiber der entsprechenden verlinkten Seiten zur Kenntnis.

Ihre Rechte

Die Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu ihrer Person erhalten Sie auf Ihre Anfrage. Die Auskunftserteilung ist für Sie kostenfrei.

Ihr Recht auf Auskunft umfasst die Mitteilung über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, sowie die Empfänger oder Empfängerkategorien. Sofern möglich teilen wir Ihnen die geplante Speicherdauer mit bzw. die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer. Dies umfasst das Recht, eine kostenfreie Kopie in strukturierten gängigen und maschinenlesbaren Format der bezogenen Daten zur Verfügung gestellt zu erhalten, wobei die Überlassung der Kopie die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen darf. Dies beinhaltet ihr Recht auf eine direkte Übermittlung der Daten (Recht auf Datenübertragbarkeit) zu einem weiteren Unternehmen, sofern dies technisch möglich und rechtlich zulässig ist.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen. Dies beinhaltet das Recht auf Vervollständigung (Vervollständigung des Datensatzes selbst; Vervollständigung mittels ergänzender Erklärung) unvollständiger personenbezogener Daten unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke. Sofern eine Berichtigung erforderlich ist, werden wir alle Empfänger auf Ihr Verlangen hin über die Berichtigung hin informieren.

Ferner besteht ein Recht auf Löschung Ihrer Daten. Die Löschung wird auf Ihren Wunsch hin unverzüglich erfolgen. Dies gilt nicht für Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt werden müssen oder zur Abwicklung des Auftrages noch benötigt werden. Mit Entfallen des Zwecks zur Datenerhebung oder dem Ende einer gesetzlich vorgesehenen Speicherfrist werden Ihre Daten gelöscht. Das Recht zur Löschung sieht vor, dass wir dafür Sorge tragen, dass auf Ihr Verlangen hin die Daten auch bei Dritten gelöscht werden. Zu diesem Zweck wird der Dritte über Ihren Namen (zwecks Zuordnung) und dem jeweiligen Löschungsverlangen aller Links, Kopien und Replikation informiert.

Es besteht zudem ein Recht auf Sperrung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Beim Sperren werden die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten gekennzeichnet, um deren weitere Verarbeitung und Nutzung einzuschränken. Sofern das Löschen Ihrer Daten aufgrund gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Aufbewahrungsfristen nicht möglich ist werden wir Ihre Daten ebenfalls sperren und Sie darüber auch informieren. Sofern Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten, werden wir diese bis zur endgültigen Klärung über die Richtigkeit ebenfalls sperren. Sofern Grund zu der Annahme besteht, dass Ihre schutzwürdigen Interessen durch die Löschung beeinträchtigt werden, werden wir ebenfalls statt einer Löschung die Sperrung der Daten vornehmen.

Ferner besteht ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Dies besteht dann, wenn die Richtigkeit der bei uns gespeicherten Daten infrage steht.

Daneben steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu. Zudem besteht ein Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. In Nordrhein-Westfalen ist dies der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 0211/38424-0; Fax: 0211/38424-10; E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de. Die Datenschutzbehörde des Bundes mit weiteren Anschriften finden Sie unter diesem Link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Home/home_node.html

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an uns. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Erklärung.

Änderungen unserer Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistung in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Z.B. bei der Einführung neuer Services. Für einen neuen Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sind wir:

Zahlung von Beratungs- und sonstigen Dienstleistungshonoraren

Nutzer des “Internet-Anfrage und Beratungs“-Portals der Webseite nehmen zur Kenntnis, dass sie für alle Einträge in diesem Portal verantwortlich zeichnen, unabhängig davon, ob sie sie selbst vorgenommen haben oder durch eine von ihnen autorisierte Person haben vornehmen lassen. Entsprechend haben sie auch alle mit der Auftragserteilung zur Konsultation oder für andere Dienstleistungen verbundenen und durch NARKOVET CONSULTING® in Rechnung gestellten Honorare/Gebühren zu tragen, und diese per Banküberweisung im voraus zu zahlen. Ein Weiterreichen der entstandenen Kosten an Dritte, so dies vorgesehen und möglich ist, liegt einzig und alleine im Verantwortungsbereich eines jeden Nutzers und ist durch ihn zu veranlassen. Vertragspartner ist und bleibt jedoch der Nutzer und Auftraggeber der angeforderten Dienstleistung.

Nutzer der Webseite und in ihr angebotenen Dienstleistungen sind darüber informiert und akzeptieren, dass sie die Option haben, die Auftragserteilung für eine Dienstleistung der NARKOVET CONSULTING® jederzeit zurückziehen, solange diese noch nicht erbracht worden ist. Bei Auftragswiderruf nach erfolgter oder begonnener Dienstleistungserbringung wird eine bereits vorgenommene Gebührenzahlung nicht zurückerstattet.

Nach Absenden der Internetanfrage wird Nutzern per E-mail geantwortet, vorausgesetzt alle Angaben (inkl. eines vollen Namens, kompletter Anschrift und einer korrekten E-mail-Addresse) wurden vollständig eingegeben und diese AGB zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Nutzer erhalten zunächst eine Bestätigungsnachricht und unmittelbar (oder so schnell wie möglich) nach Prüfung der Angaben ein Angebot inkl. Aufstellung anfallender Kosten für die erwünschte Beratung und/oder sonstige angeforderte Dienstleistungen. NARKOVET CONSULTING® weist ausdrücklich daraufhin, dass Konsultations- und/oder sonstige angeforderte Dienstleistungen erst nach Eingang der in Rechnung gestellten Gebühren bzw. elektronischer Zusendung eines Überweisungsbeleges des in Anspruch genommenen Bankinstituts an narkovet@narkovet.de erbracht werden, es sei denn andere Zahlungsmodalitäten und -fristen sind im voraus schriftlich vereinbart worden. Unsere Experten bearbeiten die Anfrage umgehend nach Zahlungseingang. Dies mag bei einfachen Anfragen ein Arbeitstag, aber bei ausgiebigen Konsultationen und Expertenberichten auch länger (gewöhnlich bis zu 4 Arbeitstage) in Anspruch nehmen. Beratungen werden nach der zur Zeit geltenden Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) abgerechnet.

Haftung von NARKOVET CONSULTING® - Haftungsbeschränkungen

NARKOVET CONSULTING® übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Information. Haftungsansprüche gegen NARKOVET CONSULTING®, welche sich auf direkte oder indirekte Schäden an Tieren oder direkte oder indirekte Schäden jeglicher anderer Art beziehen, die durch die Nutzung/Interpretation oder Nichtnutzung der in welcher Form auch immer dargebotenen Information bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Information verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

In keinem Fall wird der Nutzer der Webseite und darin angebotenen Serviceleistungen NARKOVET CONSULTING® gegenüber Ansprüche geltend machen, die über die für die in Auftrag gegebenen Dienstleistungen bereits gezahlten Gebühren/Honorare hinausgehen. Auch wird der Nutzer der Webseite und darin angebotenen Dienstleistungen NARKOVET CONSULTING® gegenüber keine Ansprüche geltend machen, die Dritte an ihn gerichtet haben.

Obwohl jede Anstrengung unternommen wird, um Anfragen je nach Komplexität innerhalb von 1-4 Werktagen zu bearbeiten und einen Expertenbericht anzufertigen, kann NARKOVET CONSULTING® die Einhaltung dieses Zeitrahmens nicht garantieren, da dies von zahlreichen Faktoren einschließlich der Vollständigkeit der von Nutzern bereitgestellten Informationen und dem Umfang der angeforderten Konsultation abhängt.

NARKOVET CONSULTING® haftet nicht für eine jederzeit mögliche Aussetzung oder Einstellung einer seiner auf der Webseite angebotenen Informationen oder Dienstleistungen.

Nutzungseinschränkungen

Nutzer der Webseite und potenzielle Auftraggeber von angebotenen Dienstleistungen anerkennen das Urheberrecht von NARKOVET CONSULTING®, seinen Partnern, Mitarbeitern, tierärztlichen Spezialisten und anderen in seinem Auftrag tätig werdenden Personen an den von ihnen erstellten Werken (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Webseiteninformation und Inhalten von Konsultationsberichten,Trainingsunterlagen, Seminarunterlagen oder Vorträgen). Gleiches gilt für Ton- oder Bildaufzeichnungen für Ausbildungsprogramme. Außer für den persönlichen Gebrauch, ist eine Vervielfältigung und/oder Verbreitung, ob unentgeltlich oder kommerziell, der vorgenannten Werke durch den Nutzer/Auftraggeber prinzipiell nicht gestattet. Jede Weiterverbreitung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von NARKOVET CONSULTING®; dies gilt auch für eine interne Wiederholung einer aufgezeichneten Ausbildungsveranstaltung oder eines Vortrags in der Einrichtung des Nutzers/Auftraggebers. Kein elektronisches Material von NARKOVET CONSULTING® darf außer für den persönlichem Gebrauch kopiert, reproduziert, veröffentlicht, hochgeladen, gepostet, übertragen oder in irgendeiner Weise verbreitet werden, es sei denn NARKOVET CONSULTING® hat diesem ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.

NARKOVET CONSULTING® lehnt eine Zusammenarbeit mit Klienten, Forschungseinrichtungen, Industrienternehmen, Agenturen oder Institutionen jeglicher anderer Art ab, die auch nur im weitesten Sinne mit der Entwicklung, dem Verkauf, der Anwendung, der Bewerbung oder Untersuchung von Waffen oder illegalen Arzneistoffen oder Drogen in Verbindung gebracht werden oder wurden oder sich in irgendeiner Form an Gewalt gegen oder Mißhandlung von Tieren beteiligen oder beteiligt haben.

Links zu Externen Dienstleistern und Webseiten

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte und Verfügbarkeit externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Verletzungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Jede vorsätzliche Verletzung der AGB durch den Nutzer geben NARKOVET CONSULTING® das Recht, jeglichen Kontakt mit dem Nutzer sofort auszusetzen und bereits begonnene Dienstleistungen und damit jegliche Geschäftsbeziehung abzubrechen.

Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Webseite, und Dienstleistungen

NARKOVET CONSULTING® behält sich das Recht vor, jederzeit mit oder ohne vorherige Ankündigung den Inhalt seiner Webseite, die darin angebotenen Dienstleistungen und die AGB sowie seine Gebühren zu ändern, zu erweitern, oder zu löschen. Nutzer sind daher aufgefordert, regelmäßig den Stand der Webseite, der in ihr angebotenen Dienstleistungen und die AGB auf Änderungen zu überprüfen. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite und darin angebotenen Dienstleistungen nach der Veröffentlichung von Änderungen bedeutet, dass der Nutzer die revidierte Fassung der AGB gelesen und diese akzeptiert hat.

Verfahren/Produkte/Dienstleistungen

Die Verfahren, Produkte, Dienstleistungen und Geräte, die auf der Webseite erwähnt oder diskutiert werden, sind nicht für alle Situationen, Tiere oder Tierpatienten geeignet. Daher kann keine Aussage über die Wirksamkeit solcher Verfahren, Produkte, Dienstleistungen und Geräte in einzelnen Fällen getroffen werden.

Erweiterte Geschäftsbedingungen

Für einige der auf der Webseite von NARKOVET CONSULTING® angebotenen Dienstleistungen (z.B. Seminare oder Workshops, Vor-Ort-Schulungen vonTierärzten, Wissenschaftlern und tiermedizinischem Fachpersonal oder klinische Narkose- und Schmerzversorgung durch Spezialisten für Anästhesiologie und Schmerztherapie) gelten zusätzliche Bedingungen, die diese AGB ergänzen. Über Inhalt und Ausmaß derartiger Bedingungen werden potenzielle Auftraggeber zeitgerecht orientiert und ihr Einverständnis eingeholt.

Kein Spam

Nutzer dürfen von NARKOVET CONSULTING® zur Verfügung gestellte Kontaktinformationen nicht für den unaufgeforderten Versand von Massen-Kommunikationen wie SPAM mißbrauchen. Auch ist das Weiterreichen derartiger Kontaktinformationen zu Mißbrauchszwecken an Dritte nicht gestattet. NARKOVET CONSULTING® wird jeden Kontakt mit Nutzern einstellen, die diese Bestimmungen verletzen.

Gerichtsstand und Salvatorische Klausel

Gerichtsstand und Erfüllungsort aller aus diesen AGB hervorgehenden Vereinbarungen ist Wuppertal. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Sollte eine Bestimmung in diesen AGB oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

Kontakt

Bei Fragen betreff dieser AGB wenden Sie sich bitte an narkovet@narkovet.de.