Logo new

Anästhesie, Analgesie & Perioperative Versorgung beim Pferd - ein Zertifikatslehrgang für Tiermedizinische Fachangestellte (TFA), Tiermedizinische Praxisassistenten (TPA), Tierarztassistenten (Tzt.Ass.) & Tierpfleger

Zielgruppe: TFA, TPA, Tzt.Ass., Tierpfleger

5 Monaten, vom 11. April 2019 bis zum 8. September 2019

Kursbeschreibung

In den letzten Jahrzehnten wurden Dank der weitgehenden Spezialisierung von Pferdetierärzten bzw. Pferdechirurgen und der Einführung moderner chirurgischer Techniken und Bildgebungsverfahren erhebliche Fortschritte in der Pferdemedizin erzielt, die parallel auch den Ruf nach fortschrittlicher anästhesiologischer Versorgung der Tiere haben deutlich steigen lassen. Auch unter Tierhaltern und innerhalb der allgemeinen Öffentlichkeit hat sich die Erwartungshaltung gegenüber einer risikoärmeren Anästhesieversorgung von Pferden weiterentwickelt. • Entsprechend richtet sich der zusammen mit Ethos Veterinary Health/VetBloom entwickelte und in Kollaboration mit der Pferdeklinik Leichlingen GmbH ausgerichtete Zertifikatslehrgang an ausgebildetete tiermedizinische Fachangestellte, Tiermedizinische Praxisassistenten (TPA), Tierarztassistenten (Tzt.Ass.) & Tierpfleger, die sich schwerpunktmäβig für die Narkose-, Schmerz- und perioperative Versorgung von Pferden interessieren und eine Zusatzqualifikation auf dem Gebiet der Pferdeanästhesie erwerben möchten. • Der 3-modulige Lehrgang kombiniert traditionelle Methoden des Unterrichtens im Seminarraum und in Workshops mit den neuen Methoden des Lernens anhand von Computersimulationen, Demonstrationen mit Hilfe digitaler Bild- und Datenübertragung aus dem Operationssaal und Webinaren zum Selbststudium zuhause. Erfolgreiche Teilnehmer des Lehrgangs erhalten das "Tiermedizinische(r) Fachangestellte(r) mit Zusatzqualifikation Pferdeanästhesie"-Zertifikat. • Der Kurs wurde mit 132 Fortbildungsstunden von der Arbeitsgemeinschaft zur Anerkennung von Fort- und Weiterbildung für Tiermedizinische Fachangestellte anerkannt. Anerkannte Weiterbildung für TFA/TAH gemäß § 5 Abs. 1 und 2 GTV. Die für Fort- und Weiterbildungen zuständige Kommission des American College of Veterinary Anesthesia and Analgesia (ACVAA) hat den Kurs nach eingehender Prüfung als hochwertige Ausbildung auf dem Gebiet der Pferdeanästhesie beurteilt. • Kursgebühr 2.200,-- € zzgl. 19 % MWST für alle 3 Module. Mitglieder des Verbandes medizinischer Fachberufe (VmF) erhalten einen 10 % Rabatt. • Teilnehmer aus Deutschland sollten prüfen Sie, ob Sie die Voraussetzungen für einen Prämiengutschein (bis zu 500 €) des Bundesministerium für Bildung & Forschung erfüllen: https://www.bildungspraemie.info/de/vorab-check-23.php. • Weitere Details finden Sie weiter unten unter "Kursinhalt und Anmeldung". • Anmeldeschluss: VERLÄNGERT ZUM 15. MÄRZ 2019 • Lesen Sie auch unser Informationsschreiben über die Weiterbildungsförderprogramme des Bundes und der Länder unter http://registernvc.vetbloom.com/wp-content/uploads/2019/01/NC-Info-Bundes-Landesfo%CC%88rderung.pdf .

Ort der Kursveranstaltung

Pferdeklinik Leichlingen, Am Further Weiher 1, D-42799 Leichlingen (nahe Düsseldorf)

Kursinhalt und Anmeldung

Pdf